8

Das war 2018

Posted August 10th, 2018 in Berichte von Markus Obergfell

Liebe Spyrenfreunde nah und fern
2018 war geprägt durch ein brütendes Paar im Internetnest, das KEINE Eier ausgebrütet hat. So entgingen der „Öffentlichkeit“ dieses Jahr die Beobachtungen bei der Aufzucht.

In den anderen Nestern – es gibt ab diesem Jahr zwei zusätzliche – wurden erfolgreich 18 Jungvögel grossgezogen; vier davon waren Nachzügler, die erst am 10. August wegzogen. Diese vier Nachzügler wurden in den neuen Nestern geboren. Vielleicht waren es erstbrütende Eltern, die lange nach einem Nistplatz gesucht haben, wenig Erfahrung hatten und deshalb etwas langsamer unterwegs waren.

Im Radio SRF lief vor langem eine Sendung, deren Podcast uns zugeschickt wurde (danke Steffi) und die wir hier gerne teilen.
Radiosendung

Was ist kommendes Jahr zu erwarten?
Die Nistkästen gehen wie jedes Jahr ins Winterlager zur Reinigung und Trocknung, um die Lebensdauer der Kasten zu erhöhen und die Eier der Mauerseglerläuse zu entfernen. Dabei soll der Internetkasten so umgebaut werden, dass die Kamera in zwei Nester gerichtet werden kann, falls wiederum ein Brutversagen wie 2018 eintreten sollte.

Wir wünschen allen Interessierten eine gute Zeit und melden uns wieder im April 2019, wenn die Kästen montiert sind und wir ungeduldig auf die Ankunft der Mauersegler warten.
Herzlichst
die Basler Spyrenbloger

8 Antworten so weit.

  1. Markus Obergfell sagt:

    lieber jochen,
    das hat gedauert. doch heute ist das problem gelöst und die camera funktioniert

  2. Markus Obergfell sagt:

    wir haben die probleme gelöst und sind jetzt wiedr online.

  3. Claudio sagt:

    Liebe Spyren-Blogger
    Leider ist es mir nicht möglich den Livestream anzuschauen. Ich erhalte die Meldung, dass dieses Format nicht angezeigt werden könne.
    Letztes Jahr war die Übertragung via Desktop (win10) und Tablet (Android) möglich. Schade dass ich nicht mehr bei euren Spyren reinschauen kann. Beste Grüsse, Claudio

  4. Markus Obergfell sagt:

    Hallo Jochen
    Die Kamera ist auf 1. Mai programmiert. Sie sind angekommen, aber noch nicht online. Wenn es ab 2. mai nicht funktioniert, dann schauen wir weiter.
    Herzlichst
    Die Basler Spyrenbloger

  5. Kathrin Haupt sagt:

    Soeben an der Holbeinstr bei bewegter Bewölkung und frischem Wind die ersten Spyren Hochoben gesichtet

  6. Jochen Holz, Hamburg sagt:

    Um den Saisonbeginn in eurem Kamerakasten nicht unnötig zu verpassen, eine Frage an das Basler Mauerseglerteam: Wenn ich versuche, euren Live-stream aufzurufen, erscheint immer wieder nur die Meldung „Kein Video mit unterstütztem Formatund MIME-Typ gefunden“.
    Ist die – veränderte – Installation bei euch, die ihr 2018 in Aussicht gestellt habt, vielleicht noch nicht abgeschlossen, oder muss ich mit meinem – neuen – Laptop vielleicht noch irgendeine Veränderung vornehmen?
    Vielleicht könnt ihr mir ja mit Auskunft/Rat helfen, das wäre schön.
    Ansonsten: Viel Glück für die kommende Spyren-Saison!
    Jochen Holz, Hamburg

  7. Zemdil sagt:

    Sie sind in Basel angekommen! Gesichtet und gehört beim Bahnhof SBB …
    Frohes 2019.

  8. Gudi sagt:

    Liebe Baseler,

    vielen Dank für Ihren Abschlussbericht über das erfolgreiche
    Brutjahr in den anderen Kästen und Ihre Ankündigung auf zwei Webcams im nächsten Jahr.
    Obwohl „unser“ Paar kinderlos geblieben ist, haben sie ihr
    Nest noch bis zum 24.07. gemeinsam als Schlafplatz genutzt und immer noch weiteres Polstermaterial mit vielen Federn in ihrem
    Kasten deponiert. Am 27.07. ist auch der 2. Altvogel gen Süden
    gestartet.

    Mit den besten Wünschen für eine gute Reise nach Afrika für
    unsere Mauersegler und ein gesundes Wiedersehen 2019!
    Herzliche Grüße
    Gudi

Kommentar hinzufügen